Clicky

gefu spirelli test

Der Gefu Spirelli im Test

Seit dem Aufschwung von veganen und vegetarischen Ernährungsweisen steigen auch die Verkaufszahlen von Spiral- und anderen Gemüseschneidern. Die Firma Gefu ist ein Spezialist für diese Art von Küchenwerkzeugen, und hat mit dem Modell "Gefu Spirelli" einen einfachen Spiralschäler auf den Markt gebracht.

Dieser Artikel ist ein Testbericht über den Spirelli. Ich zeige dir, was mir gefallen hat und was mich an ihm gestört hat. Zudem gehe ich auf seine Eigenschaften und mögliche Kaufgründe ein.


Bist du auf der Suche nach einem günstigen und platzsparenden Spiralschneider? Dann lies weiter.

Gefu Spirelli im Detail-Test

Ein paar allgemeine Information zur Funktionsweise:

gefu spirelli 2.0

Der Gefu Spirelli in der Ausführung 2.0

Arbeitsweise

Der Spirelli ist ein kurbelloser Spiralschneider im Format eines Bleistiftspitzers. Er unterscheidet sich vom Gefu Spiralfix, indem die Lebensmittel mittels einer festen Handgelenkdrehung in das trichterförmige Gehäuse befördert werden.

Im inneren Sitzt eine Messerschneide, welche die Nahrung in dünne Julienne-Endlos-Spiralen aufteilt. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich der gleiche Trichter nochmal, jedoch mit einem anderen Klingenformat.

Besonderheiten

Somit hat man zwei unterschiedlich große Streifengrößen zur Auswahl: 2 x 3mm und 3,5 x 5mm. Die Größeren Bänder eignen sich eher für die Zubereitung in einer Pfanne - sie übergaren nicht so leicht. Dünne Streifen eignen sich eher für Verzierungen oder in einem Salat.

Gehäuse​

Das konische Gehäus ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, die beiden Trichter werden durch zwei Metallschienen zusammengehalten. An diesen Schienen hält man den Gefu Spiralschneider fest. Die Messerklingen sind aus japanischen Edelstahl gefertigt.

Zubehör

Mit dem Restehalter kann das Restück des Lebensmittels weiter in das Gehäuse gedreht werden, sodass weniger Überreste übrigbleiben. Außerdem läuft man so nicht in Gefahr, sich den Finger am Messer aufzuschlitzen. Der Halter dient gleichzeitig als Deckel.

gemuesereste vom spirelli

Leider bleiben auch Reste übrig

Reinigung

Zur Reinigung habe ich ihn zu 90% einfach immer unter einen fließenden Wasserhahn gehalten. Solange keine Reste eingetrocknet sind, reicht das vollkommen aus. Alternativ lässt sich der Spirelli auch per Spülmaschine säubern, da alle Bauteile Spülmaschinenfest sind. Mein Tipp: Nicht zu oft in der Spülmaschine Reinigen, sonst wird die Schärfe der Messer beeinträchtigt.

Dieser Aritkel könnte dich auch interessieren:

Fälschungen

Leider sind vom Spirelli Spiralschneider viele Fälschungen im Umlauf. Fälschungen können schon für 3€ aus China importiert werden. Auf den einschlägigen Shop-Portalen sieht man viele Modelle die als "baugleich" beworben werden, leider fallen einem die Mängel erst auf, wenn man den Küchenhelfer benutzt.

Im Internet gibt es viele Nutzerberichte, in denen von Fälschungen berichtet wird. Kauf zu deiner Sicherheit nur das Original-Produkt von Gefu (Link).

spiralschneider alibaba

Dutzende Spirelli-ähnliche Modelle auf der Seite einer chinesischen Großhändlerplattform

Bist du dir nicht sicher ob du eine Fälschung besitzt?

Mach einfach den Gurken-Test.

Gurkenstreifen werden bei Fälschungsprodukten matschig und unförmig. Das Original erzeugt gerade, lange Spiralen. In den meisten Fällen kannst du Fälschungen kostenfrei an den Verkäufer zurückschicken. Einfach mal eine Email an den Support schreiben!

Wie ich ihn benutze

Ich habe einen Spiralschneider hauptsächlich für die tägliche Zerkleinerung von großen Gemüsemengen gesucht (bin Vegetarier).

Folgende Punkte waren mir wichtig:

  • ​Lange Haltbarkeit
  • Soll für große Mengen geeignet sein
  • Messer sollen nicht abstumpfen
  • Einfache Handhabung
  • Kurze Reinigungsdauer
  • Soll sich für Möhren und andere feste Gemüsesorten eignen

Auf den ersten Blick erfüllt der Gefu alle der obigen Kriterien. Doch leider war er nicht das richtige Modell für mich.

Mit der Zeit habe ich den Spiralschneider bis zu dreimal am Tag benutzt. In der Früh, am Morgen, und abends Gemüse (natürlich nicht immer pur - oft als Beilage). Die Handhabung des Spirellis wurde mit der Zeit zu anstrengend. Wenn man große Gemüsearten wie Zucchinis oder Auberginen in den Schneider hineindreht, können schon mal 2 bis 3 Minuten vergehen. Auch bei festem Gemüse wie Kohlrabi kann es etwas dauern.

Ich habe mir dann einen Spiralschneider mir Kurbel angeschafft (s. Mein Lurch Spirali Test) - nimmt zwar mehr Platz weg und ich schwerer zu reinigen, ist aber für die häufige Anwendung besser geeignet.

spirelli zucchini-spaghetti

Zucchini-Nudeln vom Spirelli

Trotzdem habe ich den Spirelli als Backup behalten. Der Spirelli ist sehr kompakt: Wenn ich mal für ein paar Tage unterwegs bin, habe ich ihn immer in meinem Gepäck.

Neulich war eine Bekannte von mir zum Essen da. Ich habe ihr ein Gericht mit Spaghetti-Gemüse serviert - sie war begeistert! Ich habe ihr prompt meinen Gefu zum Testen gegeben, er ist nämlich ein super zum Einstieg in die Julliene-Welt.

Versteht mich nicht Falsch, der Spirelli von Gefu zerkleinert Gemüse tadellos. Ich hatte keine Probleme mit ihm. Auf Amazon.de hat er mittlerweile über 1000 positive Bewertungen, was einiges über sein Qualität aussagt.

Im Internet ist er für um die 20€ zu haben, im Vergleich zu anderen Spiralschälern ist er preislich im unteren Drittel angesiedelt.

Es gibt viele Rezepte, für die er geeignet ist.​ Ob Gemüse-Spaghetti aus Zucchini oder zur Herstellung von Kartoffel-Chips, er ist ein versatiles Küchengerät, dass eine Bereicherung für jede Küche ist.

Fazit

Was mir gefällt

  • Kompakt
  • Einfache Reinigung
  • Günstig
  • 2 Schnittbreiten
  • Gut für Anfänger

Was mir nicht gefällt

  • Für große Mengen ungeeignet
  • Es passt nur längliches Gemüse in den Trichter
  • Kraftaufwand nicht unerheblich

Ich kann den Spirelli Spiralzerkleinerer für jeden empfehlen, der ihn nur sporadisch verwendet und ihn nicht jeden Tag benutzt. Zur Verzierung von Speisen oder kleinen Mengen ist er optimal. Ich empfehle ihn vor allem für Einsteiger, die in diese Kochart mal reinschnuppern möchten. Aufgrund seiner kompakten Abmessungen nimmt er auch nicht viel Platz in der Küche ein - ich habe ihn in einer Küchenschublade verstaut.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: