Clicky

fissler finecut gemueseschneider testbericht

Der Fissler Finecut Gemüse-Zerkleinerer im Test

Der Spiralschneider ist ein praktischer Küchenhelfer, mit dem man köstliche und gesunde Rohkost in optisch attraktive Streifen oder Spiralen verwandeln kann. Vor allem für Liebhaber von geschmackvoll angerichteten Speisen ist das Küchengerät eine Bereicherung.

hier zerkleiner der finecut von fissler eine karotte

Der Küchenhelfer Fissler Finecut revolutioniert die Küche

Mit diesem spülmaschinengeeigneten Gemüsespiralenschneider weint man nie wieder Tränen beim Zwiebelschneiden, und auch ein mühsames Trockentupfen von Kräutern entfällt. Rohkost wird rasch und einfach zerkleinert, gemixt und trockengeschleudert, und dies sogar ohne Strom.

Im Handumdrehen zerkleinert der Spiralenschneider Finecut Obst und Gemüse, wie beispielsweise Zwiebeln oder Karotten, wie auch viele Obstsorten und auch frische Kräuter. Darüber hinaus kann man mit dem Küchengerät frische Kräuter trockenschleudern, und auch Suppen und Soßen mischen. Die zerkleinerten Speisen werden damit frisch halten.

Innovativ arbeiten

tomatensosse im finecut

Die Messer des 0,49 Kilogramm leichten Finecut von Fissler gehen mit einem Seilzug-Mechanismus, welcher sich im Deckel des Zerkleinerers befindet in Betrieb. Dieses System ist dem Starten eines Rasenmähers ein wenig ähnlich.

Die vielen Kunden im Internet finden, dass der Finecut Spiralschneider einfach genial ist und sehr einfach in der Handhabung ist.

Der Fissler Küchenhelfer arbeitet energiesparend ohne Strom. Man muss einfach mehrere Male am Zugmechanismus ziehen und binnen weniger Sekunden ist alles perfekt in Streifen geschnitten. Entsprechend dem gewünschten Feinheitsgrad bekommt man nach etwa fünf bis zwanzig Zugbewegungen bestmögliche Schnittresultate.

Der Aufbewahrungsdeckel, sowie der Deckel mit dem Zugmechanismus werden zur Reinigung bequem feucht abgewischt. Die anderen Teile des Küchenhelfers werden in der Spülmaschine gesäubert. Durch das praktische Zubehör wird der Fissler Finecut zu einem nützlichen Allrounder.

kuecheninnovation auszeichnung

In der Lieferung sind außer dem Finecut mit einem Fassungsvermögen von 0,9 Liter, noch ein Schleuderkörbchen, sowie ein Mixer-Einsatz, einen Spachtel und ein Frischhaltedeckel enthalten.

Das Produkt misst eine Länge von 13,5 Zentimeter, ist 13,5 cm breit und dreizehn Zentimeter hoch. Sehr vorteilhaft fand ein Kunde, dass der Küchenhelfer mit einem Durchmesser von zwölf Zentimeter Rohkost mühelos zerkleinert, sowie auch trockenschleudern kann und ebenfalls mixen und rühren kann.

Darüber hinaus erwähnten die meisten Nutzer positiv, dass der Fissler Finecut mit Zubehör, ohne Strom funktioniert und sich die Reinigung einfach gestaltet.

Fazit

Vor allem für Veganer und Vegetarier ist dieser Gemüseschneider ein wichtiges Küchengerät, auch Hobbyköche freuen sich über dieses neue Gerät, welches für Freude und staunende Augen sorgt.